Schonzeiten und Mindestmaße

Es gelten die gesetzlichen Vorschriften von Rheinland-Pfalz (alle Angaben ohne Gewehr)

Fischart Schonzeit von - bis Mindestmaß (in cm)
Aal - 50*
Äsche 15.02. - 30.04. 30
Bachforelle (15.10. - 15.03.)* frei*
Bachsaibling (15.10. - 15.03.)* frei*
Barbe 01.05. - 15.06. 35
Blaufelchen - 25
Brasse - frei*
Hecht** 01.01. - 15.04. 60*
Karpfen** - 40*
Nase 15.03. - 30.04. 20
Rotfeder und Rotauge/Plötze - 15
Schleie - 30*
Seeforelle (15.10. - 15.03.)* frei*
Wels - frei*
Zander** 01.04. - 31.05. 60*
Regenbogenforelle 15.10. - 15.03. 20
ganzjährig geschütze Fischarten: Aland, Bachneunauge, Bitterling, Elritze, Flunder,  Karausche, Lachs, Meerforelle, Moderlieschen, Quappe, Schlammpeitzger, Schneider, Steinbeißer, Stör

*abweichende Mindestmaße von gesetzlicher Vorschrift
**im Jahr sind nur 5 Karpfen zur Mitnahme freigegeben und Raubfische sind ab dem 24.03.2019 komplett für 2 Jahre gesperrt
() beschränkte Schonzeit, da Fischart nur zu bestimmten Veranstaltungen besetzt wird
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren